Frühjahrslauf-Edderitz

CFC Germania 03 Köthen / Anhalt

Abt. Leichtathletik / Breitensport

Frühjahrslauf 2017

Frühjahrsläufe der Vorjahre

6. Frühjahrslauf in Edderitz "Sportlichen Start in den Frühling" am 2. April 2017

Die Abteilung Leichtathletik/Breitensport des CFC Germania 03 führte am 02. April 2017 die nun sechste Auflage des „Sportlichen Starts in den Frühling“ durch.

Pünktlich um 10.00 Uhr wurden die ersten Teilnehmer beim diesjährigen Frühjahrslauf im Seebad Edderitz auf die Strecke geschickt. Das Wetter zeigte sich mit Bewölkung bei ca.14°C und mäßig starken Wind. Somit waren für alle ideale Laufbedingungen gegeben.

In der ersten Startgruppe befanden sich aktive Läufer und volkssportliche Teilnehmer, die sich aktiv zur Verbesserung der Gesundheitswerte an diesen Wettbewerben beteiligten. Wer wollte, konnte sich diese Aktivität auch in seinem Bonusheft für die Krankenkasse bestätigen lassen. Hierfür hatte Georg extra den Stempel dabei.

Die markierte 1 km und 3 km Runde konnte beliebig oft absolviert werden.

Aktive Läufer nutzten dies für längere Trainings-einheiten indem sie mehrere Runden liefen.

Dirk war heute der "Dauerläufer" und schaffte seine persönliche Bestleistung von 30 km !!

Auch die Inlineskater brachten es in diesem Jahr auf stolze 124 km.

Die jüngste Teilnehmerin Luise (3 Jahre) kam mit ihrer Mutti und ihrer Schwester und war überaus stolz ihre Teilnehmerurkunde in den Händen zu halten.

die jüngste Teinehmerin - Luise (3 Jahre)

unser "Dauerläufer" Dirk

International wurde die Veranstaltung durch das Studienkolleg der Hochschule Anhalt mit 89 Teilnehmern aufgewertet. Sie waren vom herrlichen Seebad Edderitz begeistert und der ein oder andere wird wohl den See bald wieder aufsuchen.

seit Jahren treue Begleiter diser Veranstaltung - Studenten vom Studienkolleg der Hochschule Köthen

Diese Teilnehmerurkunde erhielt jeder, mit seinem Namen eingetragen, ausgehändigt.

Toll das einige Familien mit ihren Kindern und auch Jugendliche die Gelegenheit zur sportlichen Betätigung an der frischen Luft nutzten. So konnten die 188 Teilnehmer beim Frühjahrslauf im Seebad Edderitz beim Laufen, Joggen, Wandern, Walken und Inlineskating eine Gesamtkilometerzahl von 1571 km erreichen.

Zum Abschluss wurden die erbrachten Kilometer notiert und jeder Teilnehmer erhielt seine persönliche Urkunde.

Da für unsere Frühjahrsläufe keine Startgebühr erhoben wird, hatten wir für den Erhalt dieser Veranstaltung um eine kleine Spende in unser Sparschwein gebeten. Danke an alle Spender !

Eine Laufstatistik von heute und der letzten Jahre findet Ihr hier =====>

Alle mir gelieferten Bilder findet Ihr in unserer Bildergalerie =====>

Ein ganz tolles Dankeschön verdienen unsere ehrenamtlichen Helfer Kerstin, Birgit, Nancy, Gundel, Fred, Stephan, Steve, Benjamin, Gerald (diesmal nur online) und Georg. Ohne ihre ständige Bereitschaft könnten wir diese Veranstaltung nicht organisieren.

Ausschreibung

Unseren mittlerweile traditionellen Frühjahrslauf führen wir als

 

"Sportlichen Start in den Frühling"

 

am 02. April 2017 von 10.00 bis 15.00 Uhr im Seebad Edderitz durch.

 

Die volkssportlichen Aktivitäten belaufen sich auf Laufen - Joggen - Wandern - Walken und Inlineskaten.

Hinweise:

- Bei diesem sportlichem Angebot geht es um die Teilnahme für Jedermann.

- Die Dauer der sportlichen Betätigung legt jeder Teilnehmer für sich selbst fest.

- Zu Beginn der Teilnahme ist eine Anmeldung am Start- und Zielbereich (Org.-Büro) erforderlich.

- Neben der Runde um den Edderitzer See bieten wir alternativ für unsere jüngeren Teilnehmer eine 1 km Runde an.

- Der Teilnehmer meldet seine Leistung nach Abschluss seiner Aktivität beim Org.- Büro.

- Die Bestätigung von Bonuspunkten in den Unterlagen für die Krankenkasse erfolgt nach erfolgreicher Teilnahme im

Ausdauerbereich.

- Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde mit der erzielten Leistung.

- Eine Startgebühr wird nicht erhoben. Es wird sich ein "Sparschwein" bei der Anmeldung befinden, wo die Teilnehmer einen

Obolus als Aufwandsentschädigung (Material, Urkunden) entrichten können.