Partnerstädte-lauf 2020

CFC Germania 03 Köthen / Anhalt

Abt. Leichtathletik / Breitensport

Partnerstädteläufe  Lüneburg - Köthen der Vorjahre

30. Partnerstädtelauf in Köthen & in Lüneburg am 01. November 2020

Nach der Grenzöffnung 1990 trafen sich die Läufer aus den Partnerstädten KÖTHEN und LÜNEBURG das erste Mal in ÜLZEN um den 1. Partnerstädtelauf gemeinsam zu Ende zu laufen und den Fortbestand mit jährlicher Austragung zu beschließen.


Und nun befinden wir uns mit Stolz im 30. Jahr von Deutschlands ältestem und längstem Partnerstädtelauf.


Unser Jubiläumslauf „30 Jahre Partnerstädtelauf zwischen LÜNEBURG und KÖTHEN“ sollte gleichzeitig in Köthen und in Lüneburg am 27. Juni 2020 als Sternenlauf gestartet werden. Beide Teams wären in Richtung ehemaliger innerdeutschen Grenze zwischen Döhren und Mackendorf gelaufen.


Leider musste der Jubiläumslauf auf Grund der CORONA-Pandemie ausfallen und auf beiden Seiten wurden Aktivitäten initiiert, um einen Ersatztermin zu finden. Nach anfänglichen Überlegungen den Lauf in das Jahr 2021 zu verschieben hat man sich nun doch entschlossen den Lauf noch im Jubiläumsjahr 2020 unter veränderten Bedingungen durchzuführen.


Für die Köthener Teilnehmer:


Wann?                Sonntag, 1. November 2020, 10.00 – 15.00 Uhr


Wo?                    Stadion „An der Rüsternbreite“, Sebastian Bach-Str., 06366 KÖTHEN,

                            [Parallel erfolgt der Lauf in LÜNEBURG]


Wettbewerb:      Jeder Teilnehmer läuft im Stadion innerhalb der fünf Stunden seine Runden und meldet am Ende seines Laufes

                            das Ergebnis dem Org.-Büro.

                            Alle Ergebnisse werden nach Laufende summiert. Ziel soll es sein, die Strecke zwischen den Partnerstädten von

                            250 km zu erzielen.


Wir werden innerhalb der Laufzeit stets in Verbindung mit der Laufgruppe in LÜNEBURG sein, um den aktuellen Ergebnisstand abzustimmen.


Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme der aktiven und ehemaligen Läufer des Partnerstädtelaufes.

Auch Mackendorf und Döhren informiert die Einwohner und die zu erwartenden Gäste über die Verschiebung der Feier.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren