Laufen

CFC Germania 03 Köthen / Anhalt

Abt. Leichtathletik / Breitensport

Laufen  2019

Trainingszeiten Laufen      


Wann?          Dienstag,  18.00 Uhr 

                        in den Wintermonaten unter Flutlicht


                        Donnerstag, 18.00 Uhr  

                        oder nach Absprache mit der Laufgruppe


Wo?               Stadion an der Rüsternbreite

Laufen in den Jahren

19. Gerstewitzer Mühlentag-Lauf am 10.06.2019 -  (10. Lauf Landescup 2019)

Am Pfingstmontag 10.06.2019 fand traditionell der Gerstewitzer Mühlentag Lauf statt.

Bei warmem Wetter ging es für unsere Läufer über eine Strecke von 10 km. Dabei musst einmal um die Gerstewitzer Mühle gelaufen werden.

Unsere drei Männer, Egbert Zabel, Steve Erling und Johannes Pick, erreichten wieder sehr gute Ergebnisse.


Johannes belegte bei den Männern Platz 1 (Gesamt:7.) in 37:18min, Steve lief in der AK M40 auf den 3.Platz  (Gesamt:18.) in 40:14min und Egbert konnte in der AK M65 Platz 1 (Gesamt:23.) in 40:41min erringen.

Bei der Siegerehrung erhielten alle Läufer auf den Plätzen 1 bis 3 ein kleines rundes Bauernbrot, so auch unsere drei Läufer.

 

Im Landescup gibt es noch drei Läufe. Am 23.06. in Haldensleben, am 31.08. in Zeitz und zum Abschluss am 03.10. in Braunsbedra( auch LM im Halbmarathon).

33. Schackensleber Hopfenlauf am 02.06.2019 -  (9. Lauf Landescup 2019)

Am 02.06.2019 fand der 9. Landescup – Lauf in Schackensleben statt.

Bei hochsommerlichen Temperaturen mussten 12 km gelaufen werden.

Von uns waren Steve Erling und Egbert Zabel am Start.

Steve erreichte den 4. Platz in der M40 (Gesamt 20.) in 53:30 min. Zum 3. Platz fehlten nur 9 Sekunden.

Egbert belegte den 1. Platz in der M65 (Gesamt 24.) in 54:36 min. Hier machte sich der Trainingsausfall von 3 Wochen bemerkbar.

 

Zwischenstand unserer Läufer nach dem 9. Lauf im Landescup :

Männer: Johannes    1. Platz mit 176 Punkten ( 5 Läufe)

M 30:     Florian         3. Platz mit 159 Punkten ( 6 Läufe)

M 40:      Steve          2. Platz mit 176 Punkten ( 6 Läufe) punktgleich mit Platz 1

M 65:      Egbert        1. Platz mit  216 Punkten ( 6 Läufe)

 

Bisher konnten sehr gute Ergebnisse bei den LC- Läufen erzielt werden.

Bei den noch ausstehenden Läufen weiterhin gute Erfolge.

40. Quedlinburger Waldlauf am 18.05.2019 -  (7. Lauf Landescup 2019)

Am 40. Quedlinburger Waldlauf und gleichzeitig der 7. Lauf in Landescup 2019, nahmen für unsere Abteilung Egbert Zabel, Florian von der Weiden, Johannes Pick und Steve Erling teil.

Unsere Läufer gingen beim König-Heinrich-Lauf über eine Distanz von 12 km an den Start. Bei kühlen 8 Grad und leichtem Wind ging es über Schotter- und Waldwege auf die hüglige Strecke. Dies ist für unsere Athleten nicht alltäglich, da in unserer Region nicht so viele Berge zum Trainieren vorhanden sind.

Trotz des anspruchsvollen Streckenprofiel konnten unsere Läufer gute Ergebnisse erzielen. Egbert belegte in der AK M65 den 1. Platz in einer Zeit von 52:12 Min, Florian belegte in der AK M30 den 6. Platz in einer Zeit von 50:28 Min, Johannes belegte in der AK Männer den 2. Platz in einer Zeit von 54:56 Min und Steve belegte in der AK M40 den 3. Platz in einer Zeit von 52:21 Min.

41. Gommeraner Seenlauf am 28.04.2019 -  (5. Lauf Landescup 2019)

Am 28.04.2019 fand der 5. Lauf in Landescup 2019 in Gommern statt.

Von unserer Abteilung starteten Johannes Pick, Florian von der Weiden und Egbert Zabel über die Strecke von 9,8 km.

Johannes belegte den 3. Gesamtplatz / 2. Platz in der AK Männer (in der LC-Wertung Gesamt 2./AK 1.) in 34:51 min.

Florian belegte den 9. Gesamtplatz / 4. Platz in der AK M30 (in der LC-Wertung Gesamt 7./AK 4.) in 37:30 min.

Egbert belegte den 10. Gesamtplatz / 1. Platz in der AK M65 (in der LC-Wertung Gesamt 8./AK 1.) in 37:35 min.

An den zu guten Zeiten sieht man, dass die Strecke mit etwa 400m zu lang angegeben war.

Damit konnten unsere Läufer wieder wichtige Punkte im Landescup 2019 erkämpfen.

Landesmeisterschaften über 10.000 m in Weißenfels am 26.04.2019

Am Freitag den 26.04.2019 fanden im Rahmen der Kreismeisterschaften über 5000 m und 10000 m auch die Landesmeister-schaften über 10 000m statt. Für die Landesmeisterschaften waren im Weißenfelser Stadtstadion 30 Teilnehmer am Start.

Man sieht, dass ein 25 Runden-Lauf nicht das große Interesse der Läufer findet.

Von unserer Abteilung ging Egbert Zabel in der AK M65 an den Start.

Das Wetter war eher bescheiden, kalt, leichter Regen und windig. Letztlich starteten insgesamt 42 Läufer. Da war ständiges überholen angesagt.

Egbert konnte trotzdem mit einer guten Zeit von 39:39 min sich den Landesmeistertitel in der AK M65 holen.

Herzlichen Glückwunsch Egbert zum 2. Landesmeistertitel in diesem Jahr!

29. TWN City-Lauf in Naumburg am 13.04.2019 - (3. Lauf Landescup 2019)

Am Samstag den 13.04.2019 fand in Naumburg der 29. City-Lauf in Verbindung mit den Landesmeisterschaften im 10km Straßenlauf statt. Der Naumburger City-Lauf war gleichzeitig der 3. Lauf im Landescup 2019.


Zu diesem Lauf standen für unsere Abteilung Egbert Zabel, Florian von der Weiden und Steve Erling am Start. Dieses Mal ging es nicht nur um Punkte im Landescup, sondern auch um den Titel des Landesmeisters in den jeweiligen Altersklassen.

Zu bewältigen war eine Strecke von 10 km, die über 10 Runden in der Innenstadt von Naumburg absolviert werden musste. Bei kühlen 4 Grad und leichten Schauern ging es um 15:30 Uhr an den Start. Unsere Läufer erwischten einen guten Start und konnten Ihre Strategien umsetzen. Dies wirkte sich auch positiv auf die Ergebnisse aus. Das bedeutet wir haben 2 Landesmeister und einen Vizemeister in den jeweiligen Altersklassen. In der Mannschaftswertung der Männer belegten Egbert, Florian und Steve den 3. Platz.   

Egbert belegte in der AK M65 den 1.Platz in 39:20min (Landesmeister AK M65), Florian belegte in der AK M30 den 2.Platz in 40:03min (Vizelandesmeister AK M30) und Steve belegte in der AK M40 den 2.Platz in 42:55min (Landesmeister AK M40).

16. Freiburg Marathon am 07.04.2019

Egbert Zabel schrieb zu seiner Teilnahme am 16. Freiburg Marathon:


Im Rahmen des Marathons wurden die 27. Deutschen Halbmarathonmeisterschaften durchgeführt.

Am 06.04.2019 machte ich mich auf den langen Weg ins Breisgau.

Der Start erfolgte am 07.04.2019 um 09.30. Etwa 13.000 Teilnehmer gingen im Marathon und Halbmarathon auf die Strecke.

Mein Lauf war alles andere als optimal. Ab dem dritten Kilometer ging es nur noch zäh voran. Ich fand einfach meinen gewohnten Laufrhythmus nicht. Waren es die Bedingungen?

Im Startbereich standen wir bei 9° und Dauerregen etwa 15 min bis wir auf die Strecken durften.

Das war für eine gute Leistung nicht förderlich. Zumal ich erkältet war und mein Magen sich meldete.

Wahrscheinlich waren die Maultaschen vom Vorabend doch nicht die richtige Verpflegung.

So kam ich bei KM 10 in 43:09 an. Das war viel zu langsam, auch wenn es leicht bergan ging (etwa 90 Höhenmeter).

Doch plötzlich fühlte ich mich besser und konnte mein Tempo erhöhen.

Die zweite Hälfte lief ich dann mit einem 4:00 min - Schnitt bis ins Ziel. Dabei überholte ich einige Läufer aus meiner AK und hoffte doch noch auf eine gute Platzierung.

Mit einer Endzeit von 1:26:53h erreichte ich den 3. Platz in der AK M65.

Deutscher Meister wurde Hugo Mann in 1:26:07h vor Jörg Dietrich in 1:26:39h.

Die drei Erstplatzierten lagen zeitlich nicht weit auseinander. Da war mehr drin.

 

Egbert

22. Blankenburger Regensteinlauf am 24.03.2019 - (2. Lauf Landescup 2019)

Am Sonntag den 24.03.2019 ging es für 4 Läufer unserer Abteilung zum 2. Lauf des Landescups nach Blankenburg. Im letzten Jahr musste der Regensteinlauf Aufgrund des schlechten Wetters abgesagt werden. In diesem Jahr war dies zum Glück nicht der Fall.


Egbert Zabel, Florian von der Weiden, Johannes Pick und Steve Erling nahmen in diesem Jahr die 13.9 km Strecke in Angriff. Bei leichtem Sonnenschein und 12°C war das sehr angenehm.


Über die verschiedenen Distanzen sind insgesamt 521 Teilnehmer an den Start gegangen. Dies war für den Veranstalter SV Lokomotive Blankenburg 1949 e.V. wieder ein beachtlicher Erfolg.

Unsere Läufer konnten sich mit Ihren Laufergebnissen wieder gut positionieren.

Egbert belegte in der AK M65 mit 1:00:00 Std. den 1. Platz, Johannes belegte in der AK M20 mit 0:55:16 Std. den 2. Platz, Steve belegte in der AK M40 mit 1:05:06 Std. den 5. Platz und Florian belegte in der AK M30 mit 1:04:30 Std. den 11. Platz.

29. Internationaler Karstadt Sports Citylauf Dresden am 17.03.2019

Ines schrieb:


Am 17.3.2019 ging es für Birgit und Ines in das schöne Dresden zum Citylauf. Beide entschieden sich für die 10 km in der Innenstadt.

Neu war dabei der veränderte Start und Zieleinlauf in den Messehallen .

Bei 17 Grad und Sonne schien es wärmer als erwartet, nur war wie in den Tagen zuvor ein heftiger Wind bzw Sturm unser Begleiter. Unterwegs wurde man von vielen Zuschauern und Touristen angefeuert und natürlich durften auch die Trommler an den Elbterassen und die Unterstützung durch verschiedene Moderatoren nicht fehlen.

Wir hatten noch mit den 10 km zu kämpfen und erreichten gemeinsam das Ziel mit 1:06 h.

Birgit Ebert

10 km

AK W55

37. Platz

1:06:58 Std.

Ines Szymanek

10 km

AK W45

77. Platz

1:06:59 Std.

7. Süplinger Cross in Demker am 03.03.2019 - (1. Lauf Landescup 2019)

Am Sonntag den 03.03.2019 starteten die Läufer der Abteilung Leichtathletik/ Breitensport mit dem 1. Lauf des Landescup 2019 in Demker in die neue Saison.


Neben bekannten Gesichtern wie Egbert Zabel, Florian von der Weiden und Steve Erling startete auch unser neues Mitglied Johannes Pick zum ersten Mal für unsere Abteilung.


Bei 8 Grad und leichtem bis mäßigem Wind ging es für die Läuferinnen und Läufer auf die Strecke. Insgesamt gingen 397 Laufbegeisterte über die verschiedenen Distanzen an den Start.

Egbert, Florian und Johannes liefen den Halbmarathon und Steve startete über die 10 Kilometer.


Unser Läufer erzielten gute Ergebnisse und starteten optimal in Landescup 2019.

Egbert Zabel

Halbmarathon

AK M65

1. Platz

1:30:26,0 Std.

Johannes Pick

Halbmarathon

Männer

3. Platz

1:26:57,8 Std.

Florian v.d. Weiden

Halbmarathon

AK M30

3. Platz

1:34:03,0 Std.

Steve Erling

10 km

AK M40

7. Platz

0:43:42,5 Std.

17. FROSTWIESEN-LAUF in Burg (Spreewald) am 10.02.2019

Bei Nieselregen und 8°C startete Ines Szymanek (im Bild mit Bernd Strauch) über 10km beim 17. Frostwiesenlauf in Burg im Spreewald. Dieser Lauf ist schon so beliebt, das er auf 2200 Läufer begrenzt wurde und man sich rechtzeitig anmelden muss, um auch im nächsten Jahr dabei zu sein.  Auch Adi moderierte wie gewohnt den Lauf.


Ines schrieb hierzu:

Am 10.2. ging es in den schönen Spreewald zum Frostwiesenlauf. In alter Tradition moderierte natürlich Adi wieder die beliebte Laufveranstaltung. Jedes Jahr zählt sie mehr Teilnehmer, ob das wohl an dem Ausschank des Glühweins an den Verpflegungspunkten liegt? Nein nicht nur das, es ist einfach ein landschaftlich toller Lauf, der super organisiert ist trotz der vielen Teilnehmer. Pünktlich zum Start der 10km hörte der Dauerregen des Tages für eine Weile auf.

Und im Ziel gab es nicht nur Glühwein sondern eine tolle Medaille.

39. Silvesterlauf in Oranienbaum am 06.01.2019

Fotos: Ines mit Bernd Strauch aus Aken

Am 6. Januar startete Ines Szymanek beim 39. Sivesterlauf in Oranienbaum. Dieser traditionelle Silvesterlauf ist auch für Ines schon zur Tradition geworden. Wie immer ging es etwas beengt in die ersten Kurven und im Schlängellauf um die Pfützen. Nur 3 Grad aber kein Regen war für den ersten offiziellen 10 km Lauf des Jahres ok.

Ines belegte in ihrer AK W45 den 11. Platz in einer Zeit von 1:08:36 Std. und war mit dem Ergebnis zufrieden.